Anti-Aging-Frühstück: Eier-Lachs-Rührei für eine gesunde Zellfunktion

Anti-Aging Frühstück

Zu den Anti-Aging Lebensmitteln gehören nicht nur dunkle Beeren, wie im Rezept von letzter Woche. Sie können auch herzhaft in den Tag starten. Zum Beispiel mit einer Eier-Lachs-Rührei.

Eier enthalten essentielle Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst bilden kann. Darüber hinaus sind sie Lieferanten von Vitaminen A, B, D, E und K. Auch Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen und Zink sind Bestandteile dieses Lebensmittels.

Lachs ist für seine wertvollen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren bekannt. Diejenigen, die viel Lachs, Thunfisch, Walnüsse oder Leinsamen verzehren, haben eine flexiblere Zellmembran, was wiederum für eine gesunde Zellfunktion sorgt.

Das brauchen Sie für 2 Personen:

70 ml Milch

3 Eier

100 g geräucherter Lachs in Scheiben

1 TL ÖL

10 g weiche Butter

2 Scheiben Roggenbrot

Petersilie

Eine Prise Salz, Pfeffer, Muskat

So bereiten Sie das Anti-Aging-Frühstück vor:

Das Brot mit Butter bestreichen. Einen Teil der Petersilie waschen und erst einmal zur Seite legen. Den anderen fein hacken.

Milch zusammen mit Eiern verquirlen, würzen. Danach die gehackte Petersilie unterrühren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Eier-Milch-Masse hineingießen. Bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Das fertige Rührei und Lachs auf die Brotscheiben servieren, die übrige Petersilie drüber geben. 

Guten Appetit!

Bild: Pixabay

Mehr Tipps für eine strahlende Haut finden Sie in unserem Newsletter. Jetzt abonnieren!

Schöne-Haut-Tipps
Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Tipps und Rezepten, die Ihre Hautalterung verlangsamen.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Hautregeneration Zellkosmetik

Schreibe einen Kommentar

More
articles

Products