Karotten-Gesichtsmaske für eine straffe Haut

Anti Aging Gesichtsmaske selbstgemacht

Karotten enthalten Beta-Carotin. Dieser Wirkstoff ist nicht nur für unsere Sehkraft von großer Bedeutung. Es strafft auch noch die Haut und verleiht ihr eine gesunde Ausstrahlung!

Das brauchen Sie, um eine Karotten-Gesichtsmaske selbst zu machen:

1 Karotte

1 Orange

1 EL Bienenhonig

So bereiten Sie die Karotten-Gesichtsmaske vor:

Schälen Sie die Karotte. Waschen Sie sie am besten mit Apfelessig, um Keime zu entfernen. Schneiden Sie die Karotte und legen Sie in den Mixer.

Nun pressen Sie die Orange aus und geben Sie den Saft zur Karotte. Honig hinzugeben. Alles gut vermischen.

Tragen Sie die Maske auf das zuvor gereinigte Gesicht, den Hals und den Dekolletébereich auf. Die Maske kann ruhig bis 30 Minuten auf der Haut verbleiben, so ziehen die Vitamine und Nährstoffe in Ihre Haut ein. Danach mit klarem Wasser abspülen. Diese Maske können Sie drei Mal pro Woche anwenden.

Mehr Tipps für eine strahlende Haut finden Sie in unserem Newsletter. Jetzt abonnieren!

Schöne-Haut-Tipps
Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Tipps und Rezepten, die Ihre Hautalterung verlangsamen.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Hautregeneration Zellkosmetik

Schreibe einen Kommentar

More
articles

Products